Die Dienstplanung in SL-CARE ambulant.

Die Dienstplanung ist wie alle Module in SL-CARE ambulant auf einfachste Bedienbarkeit und schnelle Bearbeitung ausgelegt.

DPlan01

Mitarbeiter können in Gruppen aufgeteilt und dort beliebig sortiert werden, wobei ein Mitarbeiter in mehreren Gruppen gleichzeitig vertreten sein kann.

Es können beliebig viele Dienste angelegt werden. Diese können direkt aus der Dienstplanung aufgerufen und bearbeitet werden.

DPlan02

Die Hintergrund- und Schriftfarbe kann beliebig gewählt werden, Dienstzeiten können Unterbrechungen beinhalten und wichtige Dienste können markiert werden, um diese im Ausdruck durch Fettdruck kenntlich zu machen.

Fehlzeiten wie beispielsweise Urlaub, können als Arbeitszeit angegeben werden. Zudem kann jeder Dienst einer bestimmten Tour zugeordnet werden, um die entsprechenden Mitarbeiter in die jeweilige Tour automatisch einplanen zu lassen.

Die Dienstplanung in SL-CARE ambulant verfügt über eine Tagesplanung, in der angegeben werden kann, an welchem Wochentag welcher Dienst wie oft geplant sein muss, um beispielsweise eine lückenlose Versorgung der Klienten zu gewährleisten.

DPlan03

Eine bestehende Planung kann kopiert werden.

DPlan04

Es bestehen vielfältige Optionen für das Kopieren eine Planung.

DPlan05

In diesem Fall sollen die ersten sieben Tage des Monat dreimal ab dem 8. angehängt werden.

DPlan06

Fertig!

Dienste können zwischen zwei Mitarbeiter getauscht werden. Die Soll- Istberechnung erfolgt unmittelbar nach jeder Änderung.

Für jeden Mitarbeiter können Details zur Planung aufgerufen werden.

DPlan07

Im oben abgebildeten Beispiel fehlen natürlich noch die Stunden aus der Einsatzplanung, da der Mitarbeiter dort noch nicht geplant wurde. Die Details bieten eine gute Möglichkeit bereits im Dienstplan die Auslastung eines Mitarbeiters zu sehen, um den Dienstplan entsprechend anzupassen. Zudem erhält der Anwender die Möglichkeit, den Urlaub des Mitarbeiters zu berücksichtigen.

Der Dienstplan lässt sich selbstverständlich ausdrucken, wobei der Anwender wählen kann, ob er alle drei Zeilen drucken will, ob eine Legende mitgedruckt werden soll und ob der Ausdruck in Farbe erfolgen soll.