Die Stammdatenverwaltung der Klienten

Alle Datensätze in SL-CARE mobil sind in ihrer Anzahl unbegrenzt.

Übersichtlich und einfach zu bedienen, so präsentieren sich alle Stammdaten in SL-CARE. Eine aufwendige Einarbeitung oder gar Schulung ist nicht notwendig.

Klienten1

Auf der linken Seite werden alle Klienten aufgelistet. Standardmäßig werden alle aktiven Klienten angezeigt. Mittels der Filteroptionen links oben können auch passive Klienten angezeigt werden.Die Stammdaten sind auf drei Registerkarten verteilt. Die Abbildung oben zeigt alle täglich relevanten Stammdaten des Klienten einschließlich des Hausarztes und für den Anwender nützliche und wichtige Informationen.

Die Registerkarte „Versicherungen“ bietet die Möglichkeit, die Krankenkasse, Pflegekasse bzw. sonstigen Kostenträger für den Klienten zu hinterlegen.

Klienten2

Die für die Abrechnung relevanten Daten befinden sich auf der Registerkarte „Abrechnung“.

Klienten3

Bei der Aufnahme eines neuen Klienten wird der Anwender durch einen Assistenten unterstützt.

Klienten4

Zunächst werden die üblichen Stammdaten erfragt. Die rot gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Es folgen dann die Datenerfassung für eine ggf. vorhandene Bankverbindung…

Klienten5

… die Angaben zur jeweiligen Versicherung…

Klienten6

… sowie zu anderen evtl. Kostenträgern.

Klienten7

Abschließend wird der neue Klient ins System übernommen.